Urlaub im Wankendorfer Seengebiet

Weg 6 / 9 km

Weg 6 / 9 km

Altekoppel - Perdoeler Mühle - Belau - Vierer Berg - Altekoppel
  • Ausgangspunkt: Schankwirtschaft "Altekoppel" Ruhwinkel

Geburtsort des Malers Charles Roß 1816. Hier geradeaus zur Anhöhe, links in Richtung Perdoel durch die Lindenallee . Rechts 200 m über die Kreisstraße, dann rechts auf dem Landweg vorbei an dem Naturdenkmal "Kattholzeiche" ca. 800 Jahre, zum "Landgasthof Perdoeler Mühle" (derzeit leider geschlossen). Hier liegt das Nordende des Belauer See's, mit einem Campingplatz. Weiter geradeaus , dann rechts auf dem Fahrradweg nach Belau. Der Ort Belau (wendisch - weißglänzend) erstmals erwähnt 1293. Im Ort befindet sich eine Badestelle am Belauer See, 125 ha. Hier finden Sie die "Schloßgaststätte". Weiter durch die Dorfstraße zum Dorfende. Hier weiter auf dem Spurplattenweg. Sie überqueren die alte Schwentine, Verbindung vom Schmalensee zum Belauer See. Ihr Weg führt am
Vierer Berg rechts zum Ausgangspunkt Schankwirtschaft "Altekoppel"

Das Wankendorfer Seengebiet liegt zentral in Schleswig-Holstein. Wir vermitteln BauernhofurlaubZimmer, Ferienwohnungen und Ferienhäuser in den Landkreisen Plön und Segeberg.

Sie vermieten Urlaubsquatiere in der Region »Wankendorfer Seengebiet« und möchten hier auch vertreten sein? Schreiben Sie mir Ihre Ideen dazu und erhalten Sie ein individuelles Angebot.